M&K kompakt Ortho & Trauma

Als einstimmende Lektüre zum Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) in Berlin, 23.–26.10.2018 erscheint im Oktober 2018 das Supplement M&K kompakt „Ortho & Trauma".

Mit Praxisbeispielen aus Unfallchirurgie, Orthopädie und Klinik-Management ist „Ortho + Trauma" ein wertvolles Informationsmedium für Orthopäden, Unfallchirurgen und Klinik-Entscheider.

Seine komplexe und interdisziplinäre Betrachtung der Sachzusammenhänge unterstützt entscheidend die Vorbereitung von Planung, Entwicklung und Investition in der Orthopädie und Unfallchirurgie.

M&K kompakt „Ortho + Trauma" erscheint als Vollbeilage in Management & Krankenhaus Ausgabe 10 in einer Auflage von 32.000 Exemplare, inkl. Verteilung auf dem DKOU

Mediadaten und Ansichtsexemplar:

Zu den Mediadaten von M&K kompakt gelangen Sie hier, ein Ansichtsexemplar der letzten Ausgabe ist hier erhältlich.

Erscheinungstermin: 15.10.2018
Anzeigenschluss: 14.09.2018
Redaktionsschluss: 24.08.2018

Themenplan M&K kompakt „Ortho & Trauma"

Kindertraumatologische Behandlungskonzepte der distalen Radiusfraktur

  • Priv.-Doz. Dr. Dorien Schneidmüller, Abteilung für Unfallchirurgie, Sportorthopädie und Kindertraumatologie der BGU Murnau, Klinikum Garmisch-Partenkirchen und Dr. Markus Beck, Facharzt Unfallchirurgie und Orthopädie, Abteilung Allgemeine und Traumachirurgie der BGU Murnau

Interview mit den Kongresspräsidenten Prof. Dr. W. Siebert, Prof. Dr. J. Windolf und Dr. Rauch zu den Schwerpunkten Digitalisierung, Notfallversorgung, nosokomiale Infektionen, Berufspolitik/Gesundheitspolitik zum Start der neuen Bundesregierung

Ist ein mobiles intraoperatives CT im Trauma-OP sinnvoll?

  • Dr.

    Holger Keil, Dr. Jochen Franke und Prof. Dr. Paul Alfred Grützner, Klinik für Unfall- und orthopädische Chirurgie, BG Klinik Ludwigshafen

Forschung in der Beckenchirurgie: Welche Faktoren beeinflussen die Langzeitergebnisse der Behandlung von Azetabulumfrakturen

  • Dr. Orkun Özkurtul, Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie, Universitätsklinikum Leipzig

Knochenheilung bei geriatrischen Patienten – die Rolle des Immunsystems

  • Christian H. Bucher und Dr. Katharina Schmidt-Bleek, Charité – Universitätsmedizin Berlin Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie Julius Wolff Institut Berlin

Welche medikamentöse Therapie akuter Gelenkschmerzen ist 2018 evidenzbasiert?

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Jerosch, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin, Johanna-Etienne-Krankenhaus Neuss

ICF Core Sets der Hand: Entwicklung und Anwendung in der klinischen Praxis

  • Dr. Michaela Coenen, Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie – IBE, Ludwig-Maximilians-Universität München und Dr. Caroline Dereskewitz, Abteilung für Handchirurgie, Plastische und Mikrochirurgie, BG Klinikum Hamburg

Ob Anzeigen, Advertorials, PR-Beiträge, Newsletter oder Aktionen auf unserem Online-Portal www.management-krankenhaus.de:

Wir haben lohnenswerte Media-Pakete für Sie zusammengestellt.

Ihre Mediaberater von M&K - Management & Krankenhaus:

Manfred Böhler 06201/606 - 705 manfred.boehler@wiley.com
Sibylle Möll 06201/606 -225, sibylle.moell@wiley.com
Dr. Michael Leising 03603/8942800 leising@leising-marketing.de

WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
GIT VERLAG
Boschstrasse 12
69469 Weinheim / Germany
Tel. +49 (0) 6201 - 606 746
Fax +49 (0) 6201 - 606 790
www.management-krankenhaus.de
www.wiley-vch.de
www.gitverlag.com

P.S.: Mit 30.000 Exemplaren (IVW-geprüft) ist M&K - Management & Krankenhaus die größte Fachzeitung für Entscheider im Gesundheitswesen

 

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.