Gesundheitsökonomie

Fördern und Fordern - Effektive Führung mit sicherer Basis

Kohlrieser, George / Goldsworthy, Susan / Coombe, Duncan

22.10.2013 -

Großartige Führungskräfte entfesseln das eigene besondere Potenzial sowie das ihrer Leute und des Unternehmens, indem sie Vertrauen aufbauen und so Mut zum Wagnis fördern. Wie beim Klettern gibt es bei der Mitarbeiterführung klar definierte Rollen: Der Eine steht unten und sichert mit einem Seil den Anderen ab, der oben an der Wand klettert. Dadurch entsteht ein Vertrauensverhältnis zwischen beiden: Der kletternde Partner erfährt die Sicherheit, die es ihm erlaubt Risiken einzugehen.

George Kohlrieser, Susan Goldsworthy und Duncan Coombe haben dieses Konzept auf Unternehmen übertragen und daraus die „Führung mit sicherer Basis" (Secure Base Leadership) entwickelt. In ihrem aktuellen Buch Fördern und Fordern (englischer Originaltitel Care to Dare) zeigen sie, wie Führungskräfte zu einem Secure Base Leader werden können - egal wo sie arbeiten, mit wem sie arbeiten, wie groß ihr Budget ist oder wie viel Unterstützung sie bekommen.

Secure Base Leadership (Führen mit sicherer Basis) schafft im Unternehmen Sicherheit, so dass die Mitarbeiter sich selbstsicher fühlen und sich trauen, auch mal Risiken einzugehen und damit zu gewinnen. Aus Angst vor Fehlern und Verlusten agieren die meisten Führungskräfte falsch. Sie spielen auf reine Sicherheit, die lähmt, anstatt auf Gewinn und Erfolg, in dem sie für sich selbst, genauso wie für andere, eine sichere Basis schaffen, die Mut macht, auch mal etwas (Außergewöhnliches) zu wagen. Eine sichere Basis kann zum Beispiel Folgendes sein: andere Menschen und Ziele (andere Gegenstände). Nur im Zusammenspiel damit können Menschen eine gesunde Balance in ihrem Leben erreichen und sind in der Lage, ungehindert ihr Potenzial zu entfalten.

Jeder kann einen Weg finden, nachhaltige Ergebnisse durch inspirierte Beziehungen zu erreichen.

Um erfolgreich führen zu können, gilt deshalb: Entfaltung des eigenen besonderen Potenzials sowie das der Mitarbeiter und des Unternehmens, Vertrauen aufbauen, einen Wandel anstoßen und sich auf die Unterstützung von Engagement und das Schaffen von innovationsfördernden Konditionen konzentrieren. Dies sind die Eigenschaften erfolgreicher Secure Base Leader, die meisterhaft den Aspekt von „sich kümmern" mit dem Aspekt „etwas zu wagen" verbinden. Ein Secure Base Leader verringert die Sorge und Angst seiner Mitarbeiter und steigert das gesunde Risiko. Diese Art der Führung funktioniert auf dem persönlichen, dem Team- und dem Unternehmens-Level. Es ist weniger ein Set verschiedener Tätigkeiten als vielmehr eine bestimmte Form des Seins.

Das Prinzip von Fördern und Fordern funktioniert. Seien Sie mutig und riskieren Sie einen Blick in das Buch, wir versichern Ihnen, Sie werden es nicht bereuen! 

Hier können Sie dieses Buch direkt online bestellen

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!