Herausforderung Medikation bedarf Transparenz und Sicherheit

12.12.2017 -

Verminderte Lebensqualität der Patienten, vermeidbare Todesfälle, erhöhte Behandlungskosten – zu diesen schwerwiegenden Folgen können Fehler und Mängel bei der Medikation führen.

Zudem bringt mangelnde Adhärenz seitens der Patienten eine enorme Verschwendung mit sich. So bezifferten Experten die gesamten Mehrkosten für diese gravierenden Fehlentwicklungen auf 19 Mrd. € (Marktforschungsinstitut IMS Health, 2013).

Die Arzneimitteltherapie verdient daher ein deutlich größeres Augenmerk in der deutschen Leistungserbringung. Kommunikation ist ein wesentlicher Hebel zur Verbesserung der Out­comes. Entscheidungsunterstützende IT-Systeme können darüber hinaus einen maßgeblichen Beitrag leisten.

Downloads

Kontakt

Wolters Kluwer Health - UpToDate

+49 89 202 45 373

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus