19.03.2018
Whitepaper

Klinikverbund St. Josefs-Hospital setzt Videolösung von Avaya ein

  • Der Klinikverbund des St. Josefs-Hospitals Wiesbaden setzt auf die Videokonferenzplattform Scopia von Avaya, um die Versorgungsqualität an allen drei Standorten – Wiesbaden, Bad Schwalbach und Rüdesheim – auch in Zukunft dauerhaft sicherzustellen.Der Klinikverbund des St. Josefs-Hospitals Wiesbaden setzt auf die Videokonferenzplattform Scopia von Avaya, um die Versorgungsqualität an allen drei Standorten – Wiesbaden, Bad Schwalbach und Rüdesheim – auch in Zukunft dauerhaft sicherzustellen.

Angesichts steigender Patientenzahlen und des zunehmenden Fachärztemangels sind innovative technologische Lösungen zur Verbesserung der Patientenversorgung wichtiger denn je. Der Klinikverbund des St. Josefs-Hospitals Wiesbaden setzt deshalb auf die Videokonferenzplattform Scopia von Avaya, um die Versorgungsqualität an allen drei Standorten – Wiesbaden, Bad Schwalbach und Rüdesheim – auch in Zukunft dauerhaft sicherzustellen.

Wie Patienten durch die Digitalisierung im St. Josefs Hospital und den Videokonferenz der Ärzte profitieren, verdeutlicht dieses Video.

Kontaktieren

Avaya Deutschland GmbH
Theodor-Heuss-Allee 112
60486 Frankfurt
Telefon: +49 69 7505 01
Telefax: +49 69 7505 2428

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.