08.08.2018
Whitepaper

Zuverlässiger Ausschluss einer tiefen Venenthrombose

  • Whitepaper: Zuverlässiger Ausschluss einer tiefen VenenthromboseWhitepaper: Zuverlässiger Ausschluss einer tiefen Venenthrombose

Eine einseitige Beinschwellung lässt schnell den Verdacht auf einen venösen Gefäßverschluss aufkommen. Doch sitzt eine Thrombose, z.B., in der Wade, ist klinisch oft kein Ödem feststellbar. Mit dem Diagnose-Algorithmus für den Gerinnungsparameter D-Dimer lässt sich eine tiefe Venenthrombose (TVT) sicher ausschließen.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.