Auszeichnungen

Krankenpfleger des UKSH erhält Georges C.-M. Evers-Preis

27.10.2011 -

Der Kieler Peter Nydahl, Krankenpfleger der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, wurde mit dem Georges C.-M. Evers-Preis ausgezeichnet.

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) und das Institut für Pflegewissenschaft der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) hatten die Auszeichnung im Rahmen des 1. Pflegewissenschaftssymposium in Salzburg erstmals vergeben. Der Preis, ein kostenfreier Studienplatz für das Online-Studium Pflegewissenschaft an der PMU, unterstützt besonders befähigte Studierende.

Peter Nydahl studiert bereits seit Juli 2010 neben seiner Vollzeitstelle am UKSH den Online-Studiengang „Pflegewissenschaft" an der PMU. Das Stipendium ermöglicht ihm, sein Studium an der medizinischen Privatuniversität kostenfrei fortzusetzen. „Der Preis ist für mich zugleich eine Ehre und Verpflichtung", erklärte Peter Nydahl nach der Preisverleihung. „Ich freue mich, mein Studium neben meiner Beschäftigung am UKSH ausüben zu können und möchte mich dafür einsetzen, dass mehr Pflegewissenschaftler an die Krankenhausbetten kommen."

Die Auszeichnung wurde nach dem 2003 verstorbenen niederländischen Pflegewissenschaftler Georges C.-M. Evers benannt, dem die Verknüpfung von Theorie und Praxis im pflegerischen Bereich ein großes Anliegen war.

 

Kontakt

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

+49 0431 597 5544
+49 0431 597 4218

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

+49 0431 597 5544
+49 0431 597 4218

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus