22.07.2019
NewsPersonalia

Neuer Vorstand der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft

  • Gemeinsam im Vorstand der BWKG: Wolfgang Schmid (li.) und Bernhard Wehde (re.). Foto: BWKG/KD BuschGemeinsam im Vorstand der BWKG: Wolfgang Schmid (li.) und Bernhard Wehde (re.). Foto: BWKG/KD Busch

Landkreis Göppingen in der Selbstverwaltung stark vertreten

Aus den Reihen der Mitgliedseinrichtungen wird im zweijährigen Rhythmus der Vorstand der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG) gewählt. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung im Juli 2019 war es wieder soweit, mit einem aus Göppinger Sicht sehr erfreulichen Ergebnis: Bernhard Wehde, Geschäftsführer (Sprecher) des Klinikums Christophsbad, wurde als Mitglied des Vorstands, aber auch als einer der vier stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden wiedergewählt, und Wolfgang Schmid, Kaufmännischer Geschäftsführer der Alb Fils Kliniken, als Mitglied des Vorstands bestätigt – so dass bei regionalen Themen der Landkreis Göppingen für die kommenden beiden Jahre erneut stark in diesem Gremium präsent ist. Bernhard Wehde vertritt im Vorstand der BWKG die privaten Träger, Wolfgang Schmid vertritt die kommunalen Träger der Landkreise.

„Ich freue mich außerordentlich über den Vertrauensbeweis der Mitglieder und werde meine Aufgabe auch in Zukunft verantwortungsvoll ausfüllen“, betonte der Geschäftsführer (Sprecher) des Klinikums Christophsbad. Bernhard Wehde ist seit 17 Jahren bei der BWKG ehrenamtlich tätig, zunächst als Mitglied in verschiedenen Ausschüssen und seit 2009 als stellvertretender Vorsitzender. Wolfgang Schmid, der seit 2015 im Vorstand der BWKG aktiv ist, freut sich ebenso über seine Wiederwahl: „Dieses Amt ist eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit und ich werde mich in diesem Gremium mit voller Kraft für die Belange der kommunalen Häuser einsetzen.“

Kontaktieren

alb fils kliniken
Eichertstr. 3
73035 Göppingen
Klinikum Christophsbad
Faurndauer Str. 6-28
73035 Goeppingen

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.