Personalia

Prof. Martin Schulze Schwienhorst ist neuer Vorsitzender des UKM-Aufsichtsrates

16.03.2012 -

Prof. Dr. Martin Schulze Schwienhorst ist mit Wirkung zum 01. April 2012 neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates des Universitätsklinikums Münster (UKM).

Er wurde bei der turnusgemäßen Sitzung am 15. März durch die Aufsichtsratsmitglieder gewählt. „Ich bedanke mich für das Vertrauen. Das Universitätsklinikum Münster befindet sich in einer erfolgreichen Phase der Modernisierung von der auch zukünftig Patientenversorgung und Wissenschaft gegenseitig profitieren werden.

Zusammen mit den weiteren Mitgliedern des Aufsichtsrates und dem Vorstand des UKM möchte ich diese Entwicklung vorantreiben." Der Jurist aus Münster ist geschäftsführender Gesellschafter der Kleist-Gruppe in Münster, die auf spezialisierten Gebieten des Versicherungsschutzes und Risikomanagements arbeitet. Seit 2005 ist er zudem nebenberuflich als Direktor der Forschungsstelle für Versicherungswesen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster tätig.


Der UKM-Aufsichtsrat berät laut Satzung den Vorstand und „überwacht dessen Geschäftsführung". Er beschließt u.a. den Wirtschaftsplan und stellt den Jahresabschluss fest. Neue Mitglieder des Aufsichtsrates sind zudem seit Ende 2011 Prof. Dr. Martin Paul von der Universität Maastricht und Prof. Dr. Tobias Welte von der Medizinischen Hochschule Hannover als externe Sachverständige aus der medizinischen Wissenschaft, Leif Dryden als Vertreter der Beschäftigten des UKM und Matthias Schwarte seit diesem Jahr als Kanzler der Universität Münster.

 

Kontakt

Universitätsklinikum Münster

Domagkstr. 5
48149 Münster
Deutschland

+49 251 83 0
+49 251 83 569 60

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus