Barcodes & RFID

Barcodes & RFID. Die Gesundheitsreform zieht ihre Kreise, und der Kostendruck im Gesundheitswesen steigt. Dabei steht die Patientensicherheit nach wie vor an erster Stelle.
Etablierte Systeme wie Barcodes und elektronische Kommunikation, aber auch neue Technologien wie RFID und EPC (Elektronischer Produkt-Code) helfen, die Herausforderungen im Gesundheitswesen zu meistern.
Wie diese Technologien effizient im Gesundheitswesen eingesetzt werden können, zeigt die zweite EAN-Gesundheitstagung vom 10. bis 11. Mai in Bad Honnef. Die Veranstaltung widmet sich am ersten Tag den Themen Barcoding und EDI, am zweiten Tag der Technologie RFID und ihrer Anwendung in Krankenhäusern sowie bei Pharma- und Medizinprodukteunternehmen.
Im Vordergrund stehen an den zwei Tagen aktuelle Diskussionspunkte wie Patiententracking, Anti- Counterfeiting – also Fälschungssicherheit von Pharmazeutika und Medizinprodukten – Prozessoptimierung in der Krankenhauswäscherei sowie die Rückverfolgbarkeit chirurgischer Instrumente.
Namhafte Referenten aus Forschung und Praxis, wie z.B. Novartis, Bayer Healthcare, St.-Marien-Hospital Bonn, Einkaufskooperation Kommunaler Krankenhäuser (EKK), Krankenhauswäscherei Königin Elisabeth Herzberge, Siemens, Auto-ID Lab St. Gallen und die Universität Bayreuth stellen Ihnen ihre Anwendungen vor und informieren Sie über die neuesten Entwicklungen.

Die Gelegenheit nutzen!
Die Veranstaltung gibt die Möglichkeit zur Diskussion mit Referenten und Ausstellern über die Vorteile der unterschiedlichen Technologien und zum Austausch mit Geschäftspartnern.
Das richtige System finden – für die jeweilige Einrichtung und die passenden Applikationen – hierfür lohnt der Weg nach Bad Honnef.
Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen zur Veranstaltung ist erhältlich auf der genannten Website oder direkt bei Michaela Hähn, Tel.: 0221/94714-223, haehn@gs1-germany.de

www.gs1-germany.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.