02.12.2019
NewsPersonalia

Mediclin Rose Klinik: Sven Burkhardt übernimmt die Leitung

Ab dem 1. Januar 2020 hat die Mediclin Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg einen neuen Kaufmännischen Direktor: Sven Burkhardt übernimmt die Leitungsfunktion von Holger Kammann, der seit dem 1. September dieses Jahres zusätzlich die Mediclin Hedon Klinik in Lingen leitet. Kammann wird sich zukünftig ganz auf den Standort Lingen konzentrieren, da dort größere Veränderungen anstehen. Zudem wird er sich verstärkt um die Mediclin Regionaldirektion Niedersachsen kümmern. Hierbei arbeitet Kammann eng mit Phillip Fröschle, Mediclin-Regionalgeschäftsführer Nordwest, zusammen.

Sven Burkhardt ist bereits seit Januar 2019 für Mediclin tätig. Bislang ist der 50-Jährige stellvertretender Kaufmännischer Direktor in der Mediclin Albert Schweitzer Klinik und Mediclin Baar Klinik in Königfeld im Schwarzwald. „Ich war zuvor Verwaltungsleiter bei einem großen deutschen Lebensmitteleinzelhändler“, berichtet Burkhardt. „Ich wollte dann aber weg vom Einzelhandel und habe nach einer neuen Herausforderung gesucht. Die habe ich bei Mediclin gefunden.“ In Königsfeld gab es für Burkhardt dann sehr schnell den Sprung ins kalte Wasser: Nach seiner Einarbeitungszeit als stellvertretender Kaufmännischer Direktor übernahm er die Leitung der Klinik übergangsweise kommissarisch, nachdem der Kaufmännische Direktor vor Ort die Klinik verlassen hatte.  

Übergabe findet bereits statt
In der Mediclin Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg findet eine geregelte Übergabe zwischen Holger Kammann und Sven Burkhardt bereits statt. „Das macht Vieles einfacher“, sagt Kammann. „Herr Burkhardt kennt das Unternehmen und die Ansprechpartner bereits. Und schon jetzt ist er regelmäßig in der Rose Klinik. So findet er sich langsam in alles ein und wir können uns intensiv austauschen.“

Über die Rose Klinik kann Burkhardt bislang nur Positives berichten. „Der Umgang miteinander ist wirklich toll“, sagt er. „Bei den Rundgängen und Gesprächen in der Klinik ist mir aufgefallen, dass alle sehr motiviert und engagiert wirken und auch der interdisziplinäre Austausch zwischen den verschiedenen Berufsgruppen sehr gut funktioniert.“

Anstehende Herausforderungen
In den letzten Jahren wurde das medizinische Angebot der Mediclin Rose Klinik unter Holger Kammann weiterentwickelt.

Seit Anfang 2018 ergänzt eine geriatrische Fachabteilung das Leistungsspektrum, seit Anfang 2019 gehört auch eine neurologische Fachabteilung für die neurologischen Phasen C und D zur Klinik. „Die Neurologie möchte ich noch besser etablieren, die Geriatrie soll in Zukunft, wenn möglich, erweitert werden“, berichtet Burkhardt.

Doch egal, wie sich die Klinik in Zukunft entwickelt, eines ist sicher: die größte Herausforderung ist das Thema Personal. „Personal zu finden und zu halten ist die entscheidende Aufgabe der nächsten Jahre“, stellt Burkhardt klar. „Es geht hier um Personal im Allgemeinen und um qualifizierte Pflegekräfte im Besonderen.“ Dabei sei aber nicht nur wichtig, neue Mitarbeiter zu finden, sondern vor allem das bereits vorhandene Personal an die Klinik und das Unternehmen zu binden. „Eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit ist essenziell, um auch in Zukunft als Klinik eine Chance zu haben.“

 

 

Kontaktieren

MediClin GmbH & Co. KG
Okenstr. 27
77652 Offenburg
Telefon: +49 781 488 189
Telefax: +49 781 488 184

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.