Bauen, Einrichten & Versorgen

Motivierende Umgebung! Tagespflege und Pflegestützpunkt in Luckenwalde

05.05.2020 -

In Luckenwalde, 50 km südlich von Berlin, haben Feddersen Architekten für das DRK Teltow-Fläming eine neue Tagespflegestation für 14 Gäste errichtet. Zusätzlich ist in dem zweigeschossigen Neubau auch der Stützpunkt des ambulanten Hauskrankenpflegedienstes untergebracht. Der Neubau auf dem 1.200 qm großen Grundstück war notwendig geworden, weil die vorherigen Räume des Pflegedienstes im nahegelegenen DRK-Klinikum nicht mehr ausreichten und man außerdem ein dringend notwendiges Betreuungsangebot für Senioren schaffen wollte.

Der Bauherr nutzte den Umzug, um maßgeschneiderte Räume für die insgesamt 63 Mitarbeiter einzurichten: Büro-, Pausen- und Umkleideräume sind ganz ihren Bedürfnissen angepasst. Auch wurden extragroße Bäder für die Pflegekräfte gebaut, damit diese sich nach oder zwischen ihren Touren frisch machen können. Es gibt außerdem Warte- und Ruhebereiche für Angehörige und Besucher, die sich beraten lassen möchten. Ein schöner, eingefasster Innenhof ist als besondere Ruhezone gestaltet.

Der lichtgraue Baukörper weist Farbakzente im DRK-Rot auf – Eingänge und Fenster sind farbig betont – sie verweisen damit auf ihre Nutzer und machen das Gebäude weithin sichtbar.

„Optimal geplant und gebaut“, bescheinigte DRK-Abteilungsleiterin Ailine Lehmann bei der Einweihung des Hauses den Architekten und Baubeteiligten. Im Ergebnis ist eine motivierende Umgebung sowohl für die Pflegenden als auch für die Gäste des Hauses entstanden.

Kontakt

Feddersen Architekten

Berlin

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus