Wissenswertes zu Digital Management Solutions

Wissenswertes zu Digital Management Solutions. Koelnmesse lädt in diesem Jahr zur DMS Expo, Europas führender Fachmesse und -konferenz für elektronisches Informations-, Content- und Dokumentenmanagement, erstmals nach Köln ein.
Das Branchen-Highlight für Digital Management Solutions findet vom 19. bis 21. September auf dem neuen Messegelände in Halle 8 statt. DMS-Besucher können nicht nur auf den geänderten Veranstaltungsort, sondern auch auf ein attraktives Informationsangebot gespannt sein.
Erstmals ist in diesem Jahr die Fachkonferenz direkt in den Ausstellerbereich integriert, so dass die Vorträge, Podiumsdiskussionen und Keynotes für alle Interessenten frei zugänglich sind.
Bei vorheriger Registrierung im Internet ist der Besuch der DMS Expo kostenfrei.

In diesem Jahr findet die DMS Expo bereits zum zweiten Mal unter der Regie von Koelnmesse statt.
Seit Gründung hat sich der B2B-Event zu Europas führender Fachmesse und -konferenz für elektronisches Informations-, Content- und Dokumentenmanagement entwickelt.
Auf der Messe präsentieren nahezu alle namhaften Anbieter den aktuellen Stand von Digital Management Solutions.
Großaussteller wie IBM, EMC, Adobe oder Microsoft gehören bereits seit Jahren zu den erfolgreichen DMS Expo Ausstellern.
Die inhaltliche Qualität der Messe hat die Gesamtveranstaltung für viele Entscheider und Anwender aus allen Branchen und aus der öffentlichen Verwaltung zu einem attraktiven Termin gemacht.

Kurze Wege, umfangreiche Informationen
Erneut wartet Koelnmesse mit einem attraktiven Rahmenprogramm auf, das in diesem Jahr direkt in der Messehalle stattfindet.
Ziel ist, die hochinformativen Themen einem möglichst breiten Publikum zu präsentieren und damit für jeden Messebesucher transparent zu machen.
Der Erwerb eines Zusatztickets oder eine gesonderte Kongress-Registrierung ist nicht mehr nötig.
Für die inhaltliche Gestaltung der Vorträge und Foren zeigte sich maßgeblich der Verband Informations- und Organisationssysteme VOI verantwortlich, der auch in diesem Jahr ideeller Träger der DMS Expo ist.


Neben dem Thema „Steuern & Recht“ bilden DMS-Grundlagen, Postbearbeitung sowie elektronische Signaturen weitere Schwerpunkte der Praxis- und Fachvorträge. Ergänzt werden die Themen durch prominent besetzte Podiumsdiskussionen.
Ein weiteres Highlight des Vortragsprogramms stellen die Best Practice-Panels dar.
An allen drei Messetagen diskutieren Hersteller unter der Leitung des Branchenexperten Dr. Ulrich Kampffmeyer unterschiedliche Aspekte der revisionssicheren Archivierung.
Als weitere Themen stehen Enterprise Content Management und Business Process Management auf dem Programm.

Digitale Postbearbeitung
Aufgrund der hervorragenden Besucherresonanz auf der letztjährigen DMS wird das Competence Center Postbearbeitung (CCPB) des VOI auch auf der DMS 2006 mit ihrem Sonderstand „Digitale Postbearbeitung” vertreten sein.
Hier können Messebesucher live erleben, wie die Eingangspost im Unternehmen gescannt und anschließend komplett elektronisch verteilt, bearbeitet und schließlich archiviert werden kann.
Inhalte, die aus der Eingangspost gewonnen und z.B. im SAP-System verbucht wurden, lösen wiederum die Erstellung von Ausgangspost aus. Dieser ganze Prozess wird in dem Showcase dargestellt.

„Xplor“ vor Ort
Erstmals in diesem Jahr findet am ersten Veranstaltungstag (19. September) die „Xplor vor Ort“, statt. Xplor – der weltweit aktive Verband für Entwickler und Anwender von Hochleistungs-Dokumenten-Systemen – führt die Fachkonferenz im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse durch. Eingeladen sind interessierte Gäste sowie Mitglieder der Deutschen Xplor, von Xplor Europa und Xplor International.
Xplor spricht Entscheider und Planer aus der ersten und zweiten Managementebene von Rechenzentren, Versicherungen, Banken und lTDienstleistern an.
Ebenso IT-Manager, Marketing- und Organisationsleiter. Für diesen Personenkreis bietet man Programme und Tagungen zum effektiven Einsatz elektronischer Dokumententechnologien.

Matchmaking – schon vor der Messe gezielt punkten
Bereits vor der Messe gezielt mit Ausstellern in Kontakt treten können die DMS-Besucher über die internetbasierte Kontaktbörse „Business Matchmaking“.
Hier können sie ihre Anfragen einstellen, die dann anonymisiert an die jeweiligen Aussteller weitergeleitet werden.
Durch die unterschiedlichen Lösungsvorschläge erhält der Interessent umfassende Informationen und kann gleichzeitig gezielt mit dem jeweiligen Aussteller in Kontakt treten.

www.dms-expo.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.