Labor & Diagnostik

Personalentwicklung und Mitarbeitermotivation: Medizintechnik-Hersteller ist „Top-Arbeitgeber“

17.12.2010 -

Personalentwicklung und Mitarbeitermotivation zahlen sich aus: Der Medizintechnik-Hersteller  Becton Dickinson (BD) erhält bereits zum zweiten Mal das „Top Job“-Gütesiegel. Das Medizintechnologie-Unternehmen aus Heidelberg zählt damit zu den 100 besten mittelständischen Arbeitgebern in Deutschland - das hat der bundesweite, branchenübergreifende Unternehmensvergleich der Wirtschaftsinitiative „To Job“ ergeben. Das begehrte Gütesiegel wird vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen an Unternehmen verliehen, die sich durch herausragende Personalpolitik auszeichnen. Den Preis nahm Ende Januar Geschäftsführer Matthias Borst aus den Händen von Wolfgang Clement, dem ehemaligen Bundeswirtschaftsminister und Mentor der Initiative, entgegen.

Besonders gute Noten erhielt das Unternehmen im Bereich „Motivation und Dynamik“ – hier zählt BD zu den zehn besten Teilnehmern – sowie in der Kategorie „Kultur und Kommunikation“. Diese gute Platzierung verdankt BD ausgewählten Programmen zur Personalentwicklung und Mitarbeitermotivation. „Wir freuen uns sehr über diese erneute Auszeichnung, zeigt sie uns doch, dass wir mit der Personalarbeit bei BD auf dem richtigen Weg sind“, so Borst. „Unser Ziel ist es, das Potential jedes Einzelnen zu fördern und das Engagement unserer Mitarbeiter zu stärken, indem wir sie in Entscheidungsprozesse einbinden.“ BD, Borst weiter, legt Wert auf die Meinung seiner Angestellten. Regelmäßige Feedback-Gespräche und Mitarbeiterbefragungen sind Bestandteil der Firmenkultur.

Das Unternehmen, das auf Medizintechnik, Labordiagnostik und Biotechnologie spezialisiert ist, setzt sich nicht nur von Geschäfts wegen für die Gesundheit von Menschen ein, sondern engagiert sich auch auf sozialem Gebiet. In Deutschland beschäftigt BD rund 450 Mitarbeiter am Standort Heidelberg und erzielte im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 189 Mio. €.

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus