MedReport 28/2012 zum 59. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

21.11.2012 -

MedReport 28/2012 zum 59. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Es gibt kein anderes Fach in der Medizin, das sich klinisch und wissenschaftlich mit dem Menschen von der Entstehung des Lebens bis zum Lebensende beschäftigt - von der Reproduktionsmedizin über die Geburtshilfe bis zur Onkologie der alten Patientin. Dieses breite wissenschaftliche Spektrum und die enorme klinische Vielfalt machen den besonderen Reiz des Faches „Frauenheilkunde" aus.

Unter dem Motto „Medizin für die Frau - die Zukunft im Blick" wollen wir uns auf dem DGGG-Kongress 2012 den aktuellen Entwicklungen in den einzelnen Fachbereichen widmen und gemeinsam mit Ihnen, liebe Kolleginnen und Kollegen, Zukunftsperspektiven für die Frauenheilkunde aufzeigen.

Der Wandel der modernen Medizin, bedingt auch durch Strukturänderungen, ökonomische Zwänge und neue Anforderungen im Bereich der Forschung, wird auch unser Handeln zunehmend beeinflussen. Zudem erfordert die fortschreitende Spezialisierung und Komplexität der Frauenheilkunde erhöhte Anstrengungen, die Einheit des Faches zu erhalten.

INHALT MedReport 28/2012:

  • Gynäkologische Onkologie: Zukunft der Krebsfrüherkennungsprogramme, Matthias W. Beckmann
  • MedNews: Abklärung im deutschen Mammographie-Screening-Programm hat hohe Qualität
  • Reproduktionsmedizin: G(M)-CSF und TNF-(Rezeptor-)-Blocker, Wolfgang Würfel
  • Prävention und Früherkennung des Zervixkarzinoms: Vorstellung der aktuellen Leitlinien, Matthias Jentschke & Peter Hillemanns
  • MedNews: Papillomaviren beeinflussen Therapieerfolg bei Krebs
  • MedNews: Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie rät zu Aufklärung: Jodmangel gefährdet Mutter und Kind
  • Behandlung des Mammakarzinoms: Neue Entwicklungen und Trends, Eva-Maria Grischke
  • MedNews: Strahlentherapie nach brusterhaltender OP?
  • Infektionen in der Schwangerschaft: Toxoplasmose-Screening: Am besten streichen oder doch nicht?, Uwe Groß
  • Myom: Wann und wie „muss" behandelt werden?, Uwe Ulrich
  • MedNews: Gebärmutterhalskrebs: Frauenärzte entwickeln Immuntherapie
  • Wechseljahre: Pflanzen oder Hormone, was hilft bei Hitzewallungen?, Ingrid Gerhard
  • Heilpflanzen in der Frauenheilkunde: Therapeutische Möglichkeiten mit Phytotherapie, André-Michael Beer
  • Frühes Mammakarzinom: Welches Vorgehen ist für die Axilla notwendig/ausreichend?, Wolfgang Janni
  • Operative Therapie von Myomen: Myomenukleation, Resekto skopie und Hysterektomie?, Thomas Römer

 

 

 

Downloads

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus

 

 

Folgen Sie der
Management & Krankenhaus